Steampunk-Elektropfeife

Anzeige
Der Steampunk Bastelei fröne ich ja schon etwas länger. Maschinsekten habe ich sie genannt - Insekten, die den Eindruck mechanischen "Lebens" erwecken sollen, hier mit den Bildern 1 - 5 gezeigt. (Siehe auch: http://steambreeze.jimdo.com/).

Mit dem Rauchen mittels einer E-Zigarette aufhören? Etwa den Teufel mit dem Beelzebub austreiben? Ein Versuch ist es allemal wert. Schnell wurde mir klar, dass es bei einer simplen E-Zig nicht bleiben konnte. Beim Durchforsten des Nets stieß ich auf die skurrilsten Produkte und hier - viola - ist meine Wahl: Ein Akkuträger mit Echtholzmantel und der dazu passende Tank. (Produktnamen werden nicht genannt.)

Der Akkuträger hat ein gutes Display, ist aus Messing gefertigt und ist regelbar von 3 - 20 Watt. Der Tank ist ebenfalls aus Messing und beinhaltet 5 ml. Perfekt.

Die Verzierungen habe ich zum Teil eingefräst oder mit Spezialkleber angebracht. Das hält. Zugegeben, der Apparillo ist ganz schön schwer (400 g) und auch ein bissel sperrig. Aber bei solch einem Hingucker nimmt man das in Kauf. (Bilder 6 - 9)

Ach ja, ich rauche nicht mehr...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 31.03.2016 | 17:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.