Von Mannheim nach Leipzig: Pfarrer Christian Wolff blickt zurück

Wann? 18.11.2014 19:30 Uhr

Wo? Martin Luther Forum Ruhr, Bülser Straße 38, 45964 Gladbeck DE
Anzeige
Gladbeck: Martin Luther Forum Ruhr | In der Reihe „IM GESPRÄCH MIT...“ blickt am Dienstag, 18. November 2014, 19.30 Uhr, im Martin Luther Forum Ruhr in Gladbeck, Bülser Straße 38, Pfarrer Christian Wolff 25 Jahre nach dem Mauerfall zurück. Er war von 1992 bis 2014 Pfarrer an der Thomaskirche in Leipzig. Von seinem Leben im neuen Deutschland als politisch wacher Christ und als engagierter Bürger Leipzigs berichtet Christian Wolff, der in Düsseldorf geboren wurde und bis 1992 in Mannheim als Pfarrer wirkte, (selbst-) kritisch in seinem Buch „Osterweiterung“. Gesprächspartner am Dienstag ist Andreas Willmes (Martin Luther Forum Ruhr).
Musikalisch begleitet wird der Abend vom Essener Gitarrenduo Bernd Steinmann und Stefan Loos. Sie haben aus Anlass des 25. Jahrestages des Mauerfalls im Rahmen eines Kompositionsauftrages mit Unterstützung der Stiftung Berliner Mauer fünf Konzertstücke im expressionistischen Stil produziert. Teile der Produktion spielen sie zur Einführung in den Vortragsabend.
Karten gibt es im Vorverkauf (5 € / Fördervereinsmitglieder 3 €) im Turmladen, in der Humboldt-Buchhandlung Gladbeck, Humboldtstraße 15, und im Internet auf www.lutherforum-ruhr.de sowie an der Abendkasse: 6 / 4 €.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.