Vorpremiere mit Fritz Eckenga: "Von Vorn"

Wann? 25.09.2013 20:00 Uhr

Wo? Lesecafe/Stadtbücherei, Gladbeck DE
Anzeige
Vorpremiere im Lesecafe der Stadtbücherei Gladbeck: Fritz Eckenga präsentiert dort am 25. September ab 20 Uhr sein neustes Programm „Von Vorn“.
Gladbeck: Lesecafe/Stadtbücherei |

Gladbeck. Gleich mit einem absoluten Höhepunkt wird „InterMezzo“, die beliebte Kleinkunstreihe der Stadtbücherei Gladbeck, in die Saison 2013/2014 starten: Am Mittwoch, 25. September, wird Fritz Eckenga auf der Bühne im „Lesecafe“ in Stadtmitte, Friedrich-Ebert-Straße 8, sein neustes Programm „Von Vorn“ präsentieren.

Und Eckenga garantiert seinen Besuchern, dass diese mit dem Kauf der Eintrittskarte auch gleichzeitig das Recht erwerben, von der Konfrontation mit topmodernem Sprachunrat verschont zu bleiben.

Denn in „Von Vorn“ wird von vorn „gesprochen“ und nicht „nachhaltig kommuniziert“. Der vortragende Künstler ist „mit Freude bei der Sache“, keinesfalls aber „brutal motiviert“. Bei ihm steht nichts „auf der Agenda“. Stattdessen wird er „ein Programm“ haben, das mit „Sinn und Verstand“ aufgeführt wird, nicht jedoch mit „Emotion pur“. Und weil Geiz nach wie vor hässlich macht, legt Eckenga aus eigenem Interesse Wert darauf, seine Talente möglichst verschwenderisch zu präsentieren.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf für 14 Euro (ermäßigt 7 Euro) in der Stadtbücherei Gladbeck, Tel. 02043/992662, erhältlich. An der Abendkasse, sofern diese überhaupt eingerichtet wird, kosten die Karten 16 Euro (ermäßigt 8 Euro).
0
1 Kommentar
53.171
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 06.09.2013 | 15:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.