85.000 €-Pkw in Butendorf gestohlen

Anzeige
Gladbeck: Stadtgebiet |

Gladbeck. Das war wohl kaum ein "Zufalls-Diebstahl": In der Zeit von Dienstag bis Mittwoch (3. bis 4. Dezember) schlugen unbekannte Auto-Diebe in Butendorf zu und entwendeten unerkannt einen am Koopmannsweg geparkten Pkw. Da es sich bei dem Fahrzeug, das ein Recklinghäuser Kennzeichen trug, um einen Jaguar Land Rover gehandelt hat, beträgt der Zeitwert der Edelkarosse stolze 85.000 Euro.

Unfallfahrer flieht und lässt Verletzten zurück

Zudem fahndet die Polizei nach einem flüchtigen Pkw-Fahrer. Am Mittwoch, 4. Dezember, fuhr der Mann gegen 7.20 Uhr im Bereich der Kreuzung Gilden-/Königsberger Straße in Stadtmitte auf einen vor ihm haltenden 17-jährigen Motorradfahrer auf. Aufgrund des Aufpralls kam der 17-jährige zu Fall, zog sich leichte Verletzungen zu und wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher, bei dem Unfall entstand an dem Motorrad lediglich geringer Sachschaden, ergriff trotz des Geschehens die Flucht. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen silberfarbenen VW Golf gehandelt haben.

Motorradfahrer kam zu Fall

Mit leichten Verletzungen glimpflich endete der Unfall, der sich am Donnerstag, 5. Dezember, auf der Horster Straße in Brauck ereignete. Gegen 6.30 Uhr kam ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Gelsenkirchen in Höhe der Einmündung Breukerstraße zu Fall, wurde aufgrund der leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden wird mit lediglich 200 Euro angegeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.