AMPEL -Vorrangschaltung auf der Wilhelmstraße in GLADBECK wird ausprobiert

Anzeige
Feuerwehrfahrzeug Gladbeck
Gladbeck: Wilhelmstr. Feuerwehr | Derzeit wird die Ampelanschaltung auf der Wilhelmstraße komplett überarbeitet. Auch die Vorrangschaltung für die Feuerwehr wird dabei angepasst.

Zu diesem Zweck findet am morgigen Dienstag, 16. Januar,
ab etwa 19.30 Uhr ein Probelauf statt.

In diesem Zeitraum werden auch Feuerwehrwagen mit Blaulicht und Sirenen die neue Schaltung testen.



Der Probelauf wird etwa zwei Stunden dauern. Die Stadt Gladbeck bittet die Anwohner um Verständnis und weist darauf hin, dass die Einsätze nur zum Test durchgeführt werden.

Es werden verschiedene Szenarien durchgeführt, z.B. ein Rettungswageneinsatz als Einzelfahrzeug oder ein Löschzugeinsatz,
bei dem mehrere Fahrzeuge nacheinander die Wilhelmstraße durchfahren.


Die Wilhelmstraße ist als neuralgische Verkehrsachse von großer Wichtigkeit für die Erreichbarkeit von Einsatzstellen im gesamten Stadtgebiet. An der Feuer- und Rettungswache, Wilhelmstr. 60, werden Techniker der Stadt Gladbeck, der Firma Siemens, der Firma Teloplan und Mitarbeiter der Feuerwehr Gladbeck an der Umsetzung arbeiten

aus der HP der Stadt Gladbeck

auch im Focus online die Info :
https://www.focus.de/regional/nordrhein-westfalen/...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.