Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Anzeige
Gladbeck: Stadtgebiet |

Unfallfahrer flüchtete


Rosenhügel. Die Münsterländer Straße in Rosenhügel war am Donnerstag, 10. Dezember, Ort einer Unfallflucht. Nach Angaben der Polizei prallte dort ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug zwischen 7 und 13.30 Uhr gegen einen geparkten schwarzen VW Polo. Der Unfallverursacher ergriff anschließend unerkannt die Flucht, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro zu kümmern.

Schon wieder Einbruch in Kindergarten


Zweckel. Zum wiederholten Male innerhalb kurzer Zeit brachen Unbekannte in einen Kindergarten an der Straße "Frochtwinkel" in Zweckel ein. Die Tat ereignete sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (10. auf 11. Dezember). Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Kindergartenräume, aus denen sie als Beute eine Geldkassette und eine Gitarre mitgehen ließen.

Seniorin Ring vom Finger gerissen


Brauck. Zu einem nicht alltäglichen Raub kam es am Freitag, 11. Dezember, in Brauck. Gegen 11.30 Uhr sprach dort eine unbekannte Frau eine 83-jährige Seniorin vor der Eingangstür eines Hauses an der Straße "Busfortshof" an. Die Unbekannte ergriff auch die Hand der Seniorin und riss der alten Frau deren Ring vom Finger. Dabei wurde die Gladbeckerin leicht verletzt. Die Täterin indes stieg in ein wartendes Auto (beigefarbener Pkw-Kombi mit Recklinghäuser Kennzeichen) und entfernte sich mit dem Wagen in unbekannte Richtung.

Hinweise zu den drei genannten Fällen nimmt die Polizei unter Tel. 02361/550 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.