Bilderstrecke - Voller Feierabendmarkt Gladbeck V.2

Anzeige
Feierabendmarkt-Organisator Martin Fries (re. bei der Begrüßungsrede) hatte das Duo "Fremde Federn" zum Auftakt der Feierabendmarkt Neuauflage am 27. April 2018 auf dem Gladbecker Rathausplatz zur musikalischen Unterstützung engagiert. Foto: Kariger

Gladbeck: Neuauflage Feierabendmarkt | Nach einer Pause der musikalischen Unterstützung vom Duo "Fremde Federn" konnte Organisator Martin Fries die
Besucher am vergangenen Freitagnachmittag zum Neustart des Gladbecker Feierabendmarktes bei sehr schönem Wetter begrüßen.

Auch wenn es noch gegen 16.00 Uhr auf dem Rathausplatz noch ziemlich ruhig zuging, so füllte sich der Platz mit zunehmender Stunde, wobei sehr schnell klar wurde, dass deutlich mehr Tische und
Bänke in Zukunft vorhanden sein sollten. Zweckmäßig würde das bedeuten, dass bei erhöhter Anzahl Tische/Bänke die Aufstellung evtl. wieder wie früher vorgenommen werden müsste. Gegen 19.00 Uhr nämlich war kaum ein Durchkommen im Händler-Areal, wobei sich die Aufstellung der Anbieter-Stände in Form eines Kreises abzeichnete.

Aller Anfang ist bekanntlich schwer und so ist für Organisator Martin Fries natürlich auch klar, dass in Zukunft Schirme für die Tischgruppen vorhanden sein müssen, denn das Glück, immer nur im Sonnenschein zu sitzen, lässt sich bei unseren Klimawechsel-Wetterlaunen bekanntlich keinesfalls vor programmieren.

Gegen Abend (19.00 Uhr) war dann ein proppenvolles Rondell auf dem Willy-Brandt-Platz zu verzeichnen und die Besucher durchweg bei bester Laune zu erleben. SmallTalk überall, wohin man auch schaute. Sogar die kleinsten unter den Besuchern hatten ihren Spaß, konnten sie doch in einer aufgestellten Hüpfburg nach Lust und Laune toben.

Die kleine Bildauswahl soll einen ersten Eindruck vermitteln.

Fotos: Kariger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.