Brand im City-Center Gladbeck: Feuer brach bei Schlüsseldienst aus

Anzeige
Gladbeck: Hochstraße 51 - 53 | Großeinsatz für die Gladbecker Feuerwehr. Am Freitag, 24. April, wurde um 11.12 Uhr die Brandmeldeanlage des City-Centers ausgelöst.

Beim Eintreffen des hauptamtlichen Löschzuges drang dichter Brandrauch aus dem Erdgeschoss des Einkaufscenters an der Hochstraße. Aufgrund dieser Lage wurde die Löscheinheit Süd (Löschzüge Mitte und Brauck) der Freiwilligen Feuerwehr ebenfalls zur Einsatzstelle gerufen. Bereits vor dem Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte wurden die Besucher des City-Centers zum Verlassen des Gebäudes aufgefordert. Schon nach wenigen Minuten war das gesamte Center menschenleer, glücklicherweise war zu keinem Zeitpunkt Panik ausgebrochen, so dass es nicht zu Verletzungen kam.

Brandherd in Schlüsseldienst-Lokal


Den eigentlichen Brand, ausgebrochen in der Nähe einer Maschine im Geschäftslokal eines Schlüsseldienstes, konnten die mit schweren Atemschutzgeräten ausgerüsteten Wehrleute schnell löschen. Die anschließenden Arbeiten (Beseitigung des Löschwassers und Lüftung des gesamten Gebäudes) ziehen sich wohl noch bis in den Mittag hinein. Die Feuerwehr war mit 8 Fahrzeugen und rund 35 Wehrleuten im Einsatz. Die konkrete Ursache für den Brand ist noch nicht bekannt. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.