Das Gelbe vom Ei - Rustikales Bauernfrühstück am Kotten Nie

Anzeige
Rustikales Bauernfrühstück am Kotten Nie: "Das Gelbe vom Ei" wurde je nach Wahl mit Schnittlauch und/oder mit Speckwürfeln garniert. Foto: Kariger

Gladbeck: 2tes Bauernfrühstück Kotten Nie | Jeden 4ten Sonntag/Mon., jetzt zum 2tenmal im Mai ausnahmsweise am Pfingstmontag, fand das rustikale Bauernfrühstück am Kotten Nie im Kinderhaus am Kotten statt, weil im Anschluss nach dem Frühstück gleich ab 11.00 Uhr ein Ökumenischer Gottesdienst auf- und vor der Kotten-Tenne, einschl. einer Taufe statt fand, zu dem auch ein Posaunenchor seine musikalische Unterstützung brachte.

Der Pfingstmontag fing leider regnerisch an, für das rustikale Frühstück aber um so besser, denn in Gesellschaft von 34 Teilnehmer/innen machte es doppelten Spaß, dazu auch im gemütlich/trockenen Kinderhaus zu sitzen.

Stuten, Brot, Marmelade und Eier stammen aus eigener Kotten-Produktion, während Schinken, Käse, Quark und Butter sowie Speck zum Rührei das Frühstück mit Kaffee, Tee od. Kakao für Kinder, komplettierten und somit abrundeten.

Im Kinderhaus am Kotten Nie brachte Hanne Schmidtobreick, natürlich auch Aggi Allkemper und weitere Ehrenamtler, den Rühreiern in der Pfanne die Struktur mit dem Pfannenheber bei, während Gatte Karl-Josef (Jüppes) Schmidtobreick, ebenfalls Kotten-Ehrenamtler, Brot und weitere Beilagen an den Tischen auffüllte.
Fördervereinsvorsitzender Bodo Dehmel verlieh an der Theke den Rühreiern im Schälchen anschließend den notwendigen Touch in Form einer Prise Schnittlauch und je nach Wahl auch mit Speck garniert, während er parallel dazu den organisatorischen Ablauf an Frühstücksreservierungen bzw. Gäste anhand einer Liste besser abgleichen konnte.

Frühstück-Anmeldungen:

Anmeldungen für ein rustikales Kotten-Frühstück an jedem 4. Sonntag im Monat sind im Vorfeld aus organisatorischen Gründen wichtig und können von Mo.-Fr. ab 10.00 - 18.00 Uhr unter Gladbeck, 66365 abgeklärt werden.

Fotos: Kariger
1 1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
10.145
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 26.05.2015 | 19:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.