DRK Gladbeck im Einsatz; Unterkunftsmaterial für die Hochwasseropfer

Anzeige
DRK Helfer vor Abmarsch Richtung GENTHIN / Hochwassereinsatz

DRK Gladbeck;
Einsatz der Transportlogistikkomponente des Deutschen Roten Kreuzes Gladbeck
LKW auf den Weg ins Hochwassergebiet

Kurz vor 14:00 Uhr wurde die Einsatzzentrale des DRK Gladbeck an der Europstr. über die Einsatzzentrale des DRK Landesverbandes alarmiert.
Einsatzauftag - Betten und Decken in verschiedenen DRK Kreisverbänden aufnehmen und nach Sachen-Anhalt Zielort: GENTHIN transportieren.
Die Alarmierung der DRK Kräfte erfolgte nach Ausrückordnung des DRK Gladbeck unverzüglich. Die Einsatzkräfte sind nun schon auf den Weg ins Hochwassergebiet. Eine ständige Verbindung zum Einsatzstab GLADBECK und EINSATZSTAB Landesverband wurde aufgebaut und stellt die ständige Kommunikation sicher. Eingesetzt wurde vom DRK Gladbeck ein organisationseigener LKW. Am Dienstag gegen 01:00 Uhr wird die Abladestelle in GENTHIN erreicht sein.
Die Besetzung des Fahrzeuges erfolgte mit ehrenamtlichen DRKler aus Gladbeck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.