Ein Toter nach Wohnungsbrand im Dachgeschoss Horsterstrasse

Anzeige
Kräftige Unterstützung bekam unsere Feuerwehr über den Kreis durch die Kollegen aus den Nachbarstädten , die ebenfalls zahlreich vor Ort erschienen waren. Foto: Kariger

Gladbeck: Wohnungsbrand Horsterstr. | Nach einem Wohnungsbrand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses am frühen Morgen an der Horsterstr., der um 05:54 Uhr bei der Wehr gemeldet wurde, konnte die Feuerwehr, die mit einem sehr hohen Aufgebot vor Ort erschienen war, leider nur noch einen Toten bergen.

Die Suche nach dem vermissten Mieter gestaltete sich als ziemlich schwierig, da nach ersten Angaben die Wohnung in Messie-Art vorgefunden worden sein soll. Der Tote soll zuvor selbst noch den Notruf über den Brand ausgelöst haben.

Weitere ca. 10 Bewohner des Hauses konnten von der Feuerwehr rechtzeitig gerettet werden, wobei die Gladbecker Kollegen Unterstützung Gelsenkirchen und Bottrop bekamen.
Die Ermittlungen über die genaue Brandursache sowie nähere Einzelheiten über den Toten dauern noch an.

Fotos: Kariger
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.