Einfach unglaublich: Rollator einer 85jährigen Gladbeckerin wurde aus Hausflur gestohlen

Anzeige

Gladbeck. Ein überaus dreister Diebstahl trug sich in der Nacht vom 30. April bis 1. Mai (Samstag auf Sonntag) in Stadtmitte zu.

Aus dem Mehrfamilienhaus Friedenstraße 26 entwendeten unbekannte Täter einen im Flur abgestellten Rollator. Opfer des Diebstahls ist nun eine 85jährige Seniorin, die ohne die Gehhilfe kaum noch in der Lage ist, sich außerhalb ihrer Wohnung fortzubewegen.

Die alte Dame hat inzwischen vier Schlaganfälle hinter sich und den gebrauchten Rollator von einem Bekannten zur Verfügung gestellt. Erst nach viel Überredungskunst konnten Familienangehörige die 85jährige dazu bewegen, endlich das Hilfsmittel zu nutzen.

Auch aus versicherungstechnischen Gründen haben die Angehörigen der Seniorin Anzeige bei der Polizei erstattet. Sehr freuen würde man sich allerdings auch über Hinweise auf die Täter oder darüber, wo sich der Rollator jetzt befindet. Wer hier helfen kann, möge sich bitte unter Tel. 02043-53842 (Kolbe) melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.