Einsatzkräfte in Gefahr!

Anzeige
Entsetzen, Ratlosigkeit und auch Wut in Dorsten: In Gladbecks Nachbarstadt kam es Ende des Jahres 2015 zum wiederholten Male zu körperlichen Angriffen auf Einsatzkräfte des Rettungsdienstes der Feuerwehr.

In der Lippestadt spricht man bereits von einem „Trend“, den man schon seit Jahren beobachte. Einen Trend, den es in Gladbeck zum Glück bislang nicht gibt.

Warum aber nur attackieren Unbeteiligte bei Einsatzkräften die Helfer überhaupt? Rettungsdienst und Feuerwehr wollen helfen, im Notfall Menschenleben retten und werden dafür mit Worten beleidigt, müssen sogar handgreifliche Attacken abwehren.

In Dorsten hat man auf den genannten Trend schon vor rund einem halben Jahr reagiert und daher die Rettungsdienst-Mitarbeiter mit stichfesten Westen ausgestattet.

Hoffentlich bleibt uns diese Anschaffung in Gladbeck absolut erspart.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 02.01.2016 | 14:29  
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 02.01.2016 | 14:46  
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 03.01.2016 | 09:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.