Erneute Einbrüche in Gladbeck

Anzeige
Gladbeck: Stadtgebiet |

Gladbeck. Es vergeht kaum noch ein Tag, an dem die Polizei nicht mindestens einen Wohnungseinbruch in Gladbeck registrieren muss.

Am Mittwoch, 8. April, schlugen unbekannte Täter in Zweckel zu. An einem Mehrfamilienhaus an der Hagelkreuzstraße hebelten sie zwischen 10 und 13 Uhr ein Fenster auf und gelangten so in die Wohnung. Nach Angaben der Polizei erbeuteten die Täter mehrere Schmuckstücke.

Zu einem zweiten EInbruch in Zweckel kam es in den Vormittagsstunden des 9. April (Donnerstag). Dieses Mal schlugen Unbekannte die Scheibe der Terrassentür eines Hauses an der Haydnstraße ein. Ob etwas entwendet wurde, teilte die Polizei bislang nicht mit. Allerdings gibt es in diesem Fall Zeugen, die angaben, zwei Personen in Tatortnähe gesehen zu haben. Die Unbekannten fuhren/flüchteten mit einem dunkelfarbenen OPEL Zafira.

Und in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (9. auf den 10. April) waren in Brauck Metalldiebe am Werk. Die Unbekannten entwendeten an der Heringstraße von einem Mehrfamilienhaus ein Regenwasser-Fallrohr aus Kupfer.

Sachdienliche Hinweise zu den EInbrüchen nimmt die Polizei unter Tel. 02361/550 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.