Für Kevin: Musik-Combo „Das Projekt“ stellt neuen Benefiz-Song vor

Anzeige
Spontane Kostprobe: „Das Projekt“ performte beim Pressetermin im Alten Rathaus live ihren Benfiz-Song.

„Mit dem Herz eines Löwen bist du das Symbol einer Stadt geworden“, heißt es in einer Liedzeile des Songs, der jetzt für den beim Stadtfest „Gladbeck total“ schwerverletzten Kevin Schwandt geschrieben wurde.

Auch zwei Jahre nach dem Unglück ist die Unterstützung für den im Wachkoma liegenden Gladbecker und seine Familie groß. Nach etlichen Benefiz-Veranstaltungen hat Horst Neumann nun ein neues Musikprojekt ins Leben gerufen, das mit dem eigens für Kevin geschriebenen Song „Weck mich auf!“ Trauer, Wut und Unverständnis ausdrücken soll.
Für den souligen Rap-Song haben sich die vier Musiker Rene Moren, Chris Mielcarek, Patrick Groß und Florian Fehrmann zu der Gruppe „Das Projekt“ formiert. Die Künstler ganz unterschiedlicher Musikrichtungen - Schlager/Rock und Rap - stellten die Single jetzt offiziell im Alten Rathaus vor und gaben spontan eine Kostprobe.
„Es ist uns wichtig, dass Kevin und sein Schicksal nicht in Vergessenheit gerät,“ erklärt Initiator Horst Neumann. „Darum möchten wir mit dem Projekt ein Zeichen setzen.“ Weitere Unterstützung kommt von Taxiunternehmer Mike Aksakal, der das Pressen der CDs in die Hand nahm.

Die beiden Graffiti-Künstler Kenan Mattern und Chris Bartoleit von „Bottrop Legal“ wurden zufällig auf die Initiative aufmerksam. „Wir fanden die Idee gut und wollten unseren Teil zum Projekt beitragen.“ Daraufhin sprühten sie Kevins Konterfei auf Leinwand, die jetzt versteigert wird. Rene Moren: „Mit ‚Weck mich auf‘ möchten wir unser Mitgefühl zum Ausdruck bringen, an das Geschehene erinnern und der Familie Schwandt helfen.“

Auch Bürgermeister Ulrich Roland lobte das Engagement, soviel Solidarität sei beispielhaft. Während des Auftritts von Rene Moren beim Appeltatenfest am Sonntag von 16.30 bis 17.15 Uhr wird „Weck mich auf!“ der breiten Masse vorgestellt.
Die CD wird zum Preis von 4 Euro in der Gladbeck Info und zum Fest am Sonntag in der City angeboten.

„Jede verkaufte CD hilft Kevin. Und jede noch so kleine Spende bewirkt was,“ ist sich Horst Neumann sicher. Kevin wurde am vergangenen Dienstag 24 Jahre alt.
0
1 Kommentar
11
Horst Neumann aus Gladbeck | 29.08.2013 | 13:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.