Gelungene Premiere des 1 Rentforter Geschenke-Tauschmarktes

Anzeige
Der 1. Rentforter Geschenke-Tauschmarkt ging am vergangenen Samstag den 6. 1. in der AWO-Begegnungsstätte Rentfort-Nord an der Enfieldstraße locker und lustig mit Erfolg über die Bühne. Was nicht getauscht wurde und übrig blieb, wurde von Pfarrerin Gabriele Anicker am Ende der Veranstaltung für den Besitzer versteigert. Foto: Kariger

Gladbeck: AWO Geschenke-Tauschmarkt  | „Aus der spontanen Idee wurde eine handfeste Aktion zum Beginn des Jahres“, freut sich Quartiersmanager Norbert Dyhringer. „Alle Jahre wieder... passiert es, dass man zu Weihnachten Weihnachtsgeschenke doppelt bekommt oder die Geschenke einem einfach nicht gefallen. Oftmals nehmen solche Sachen ihren traurigen Weg direkt auf den Dachboden oder in den Keller.“

Pfarrerin Gabriele Anicker hatte beim letzten „Runden Tisch Rentfort“ die Idee, einen Weihnachtsgeschenke-Tauschmarkt zu veranstalten. „Wir wollen im Rahmen des AWO-Projektes „Unser Zuhause im Quartier“ in Rentfort ungewollte oder ausgefallene Weihnachtsgeschenke in nützliche Sachen umwandeln. Dabei werden in entspannter Atmosphäre gut erhaltene und funktionierende Objekte einfach gegen Wertgleiches oder sogar vielleicht auch gegen Dienstleistungen getauscht“, stellte sie fest.


Sachen, die nicht im Tausch einen neuen Besitzer fanden, wurden zum Ende der Veranstaltung von ihr persönlich lustig und unterhaltsam für den Besitzer versteigert.

Foto: Kariger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.