Gladbeck-Butendorf: Einbrecherinnen können unerkannt fliehen

Anzeige
Gladbeck: Einbruch |

Butendorf. Gegen 11.45 Uhr kam es am Donnerstag, 24. März, zu einem EInbruch in ein Einfamilienhaus am Wilhelm-Olejnik-Weg in Butendorf.

Nach Erkenntnissen der Polizei gelangten die Täter nach dem Aufbrechen der Terrassentür in die Räume des Hauses und durchsuchten dort die Räume nach Beute. Eine Zeugin beobachtete die Täter aber bei ihrem Vorgehen und alarmierte die Polizei. Ehe die ersten Einsatzkräfte am Tatort eintrafen, waren die beiden Einbrecherinnen aber bereits geflüchtet.

Die beiden tatverdächtigen Frauen sind jeweils cirka 20 Jahre alt und schlank. Eine der Täterinnen hatte vermutlich blonde Haare, ihre Komplizin auffallend grüne Haare, die zu einem so genannten "Dutt" zusammengebunden waren. Die zweite Tatverdächtige war zudem unter anderem mit einer hellen Jeans und einer schwarzen Lederjacke bekleidet. Dazu trug die Unbekannte Springerstiefel.

Hinweise zu dem Einbruch nimmt das zuständige Fachkommissariat unter Tel. 0800-2361-111 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 26.03.2016 | 08:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.