Gladbeck: Täter bedroht Opfer mit Messer

Anzeige
Gladbeck: Blumenladen |

Gladbeck. Ein Blumengeschäft an der Barbarastraße (gegenüber dem Haupteingang des St. Barbara-Hospital) war am Dienstag, 9. Februar, Ort eines Raubüberfalls.

Gegen 11 Uhr betrat ein unbekannter Mann das Ladenlokal und bedrohte die 27-jährige Angestellt mit einem Messer. Der Täter verlangte Bargeld, ehe er mit seiner Beute (Bargeld, Geldbörse und einem Hand) die Flucht ergriff. Nach Angaben der Polizei flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung der ARAL-Tankstelle an der Hermannstraße.

Der Unbekannte war etwa 1,80 Meter groß. Der Mann hatte kurze, blonde Haare und war unter anderem mit einer hellbeigen Lederjacke bekleidet. Zudem führte der Täter eine Sporttasche mit sich.

Eventuelle Tatzeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0800-2361-111 mit dem zuständigen Polizei-Fachkommissariat in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.