Gladbecker Seniorin nach Verkehrsunfall verstorben

Anzeige
Gladbeck: Ulmenstraße | die 83-jährige Fußgängerin die am frühen Abend des Dienstag, 5. Januar, um 17:25 Uhr, auf der Horster Straße Opfer eines Verkehrsunfalls wurde, ist ihren Verletzungen erlegen.

Die Seniorin hatte mit ihrem Rollator im Bereich der Ulmenstraße zunächst auf dem Mittelstreifen gewartet und den Fahrzeugverkehr vorbei fahren lassen. Dann betrat die 83-Jährige plötzlich die Fahrbahn und wollte die Horster Straße weiter überqueren. Ein 32-jähriger Gladbecker konnte mit seinem Pkw nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste daraufhin die Fußgängerin.

Die Seniorin wurde mit einem Rettungswagen in ein Gelsenkirchener Krankenhaus gebracht. Der Zustand der alten Dame blieb in den Folgetagen äußerst kritisch. Alle ärztlichen Bemühungen waren schließlich vergeblich, die Fußgängerin verstarb just am Tage ihres 84. Geburtstages.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.