Gladbecker Seniorin verursacht Unfall in Kirchhellen: Rollerfahrer getötet!

Anzeige

Gladbeck/Kirchhellen. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, 5. Juli, um 16.10 Uhr auf der Münsterstraße in Kirchhellen.

Nach Angaben der Polizei wollte dort eine 80-jährige Gladbeckerin mit ihrem Pkw auf den Parkplatz eines Bio-Marktes abbiegen. Dabei übersah die Seniorin offensichtlich einen 68-jährigen Mann aus Gelsenkirchen, der mit seinem Motorroller in Richtung Kirchhellen unterwegs war. Daher kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Bei dem Unfall zog sich der Rollerfahrer schwerste Verletzungen zu. Der Mann wurde zwar vor Ort noch notärztlich versorgt und umgehend in ein Krankenhaus gebracht, wo ere aber wenige Stunden später verstarb.

Die Unfallverursacherin blieb unverletzt.

Der bei dem Unfall angerichtete Sachschaden beträgt nach Polizeiangaben insgesamt 6.500 Euro.

Die Münsterstraße musste aufgrund des Unfalls zeitweilig komplett gesperrt werden, was aufgrund des Feierabendverkehrs zwangsläufig zu Staus führte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.