Grubenfahrt auf Prosper-Haniel war wieder ein beeindruckendes Erlebnis

Anzeige
nach der Grubenfahrt

Der SPD-Landtagsabgeordnete für Dorsten und Gladbeck, Michael Hübner lud für Montag, 10.10.2016 zu einer Besuchergrubenfahrt in das Bergwerk Prosper/ Haniel. Mit „eingefahren“ sind 11 Gladbecker Bürgerinnen und Bürger.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden am Schacht 9 in Grafenwald mit einem Vortrag über den Steinkohlenbergbau informiert und auf die Grubenfahrt vorbereitet. Anschließend ging es mit dem Bus zum Schacht 10 am Alten Postweg in Kirchhellen, denn dort erfolgte die Einfahrt ins Bergwerk.

Großartige Technik

„Es ist schon ein beeindruckendes Erlebnis, den Abbau der Steinkohle während des laufenden Betriebes kennenzulernen“, so die einhellige Meinung aller Teilnehmer/innen. Aus Sicherheitsgründen ist deshalb auch die Größe von Besuchergruppen auf 12 Personen begrenzt. Vor allem vom der Umfang der eingesetzten Technik unter Tage waren alle begeistert. Deshalb die Empfehlung: „Wer die Gelegenheit bekommt, an einer Besuchergrubenfahrt teilzunehmen sollte dies unbedingt wahrnehmen – denn Ende 2018 endet bekanntlich der deutsche Steinkohlebergbau.

Lange Bergbautradition

Das Bergwerk Prosper-Haniel ist das letzte aktive Steinkohlen-Bergwerk in Bottrop. Im Jahre 1974 hatte die Ruhrkohle AG die Zechen Prosper, Jacobi und Franz Haniel zum Verbundbergwerk Prosper-Haniel zusammengefasst. Das Abteufen des Schachtes 1 begann im August 1856 und 1860 wurde in 175,9 m Teufe das Steinkohlengebirge erreicht. Die Förderung begann 1863 mit 315 Arbeitskräften. Im östlichen Grubenfeld begannen 1921 die Abteufarbeiten im Feld Franz Haniel. Das Bergwerk Prosper-Haniel ging 1998 in den Besitz der Deutsche Steinkohle AG über. Im Mai 2011 wurde von Oberbürgermeister Bernd Tischler die 7. Sohle in 1159 Metern Teufe eröffnet. Die Jahresproduktion lag um 2005 bei vier Millionen Tonnen Förderung und zwei Millionen Tonnen Kokserzeugung. 4100 Mitarbeiter werden beschäftigt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.