Jetzt kann es mit der Renovierung beim THW Gladbeck/Dorsten losgehen !

Anzeige
Gute Nachrichten aus Berlin!
Gladbeck: Technisches Hilfswerk | Der THW Ortsverband Gladbeck/Dorsten ist ein Doppelortsverband der 1994 aus den bis dahin selbstständigen Ortsverbänden Dorsten und Gladbeck entstanden ist. Zur Zeit ca.50 aktive Helfer und Helferinnen stehen mit einem Zugtrupp, einer Bergungsgruppe 1, einer Bergungsgruppe 2/Beleuchtung und einer Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen bereit, technische Hilfe im Zivilschutz, im Katastrophenschutz und auf Anforderung der örtlichen Behörden zu leisten. Unsere Jugendgruppe mit rund 15 Mitgliedern, sowie ca. 30 Helferinnen und Helfer die nicht mehr aktiv an Einsätzen teilnehmen, sind Teil des Ortsverbandes der damit rund 100 Mitglieder umfasst.

Alle Einsatzkräfte des THW, auch wir im Ortsverband Gladbeck/Dorsten versehen ihren Dienst ehrenamtlich. Das heißt neben ihrem Hauptberuf in Ihrer Freizeit und natürlich ohne Bezahlung.

Unsere Helferschaft, darunter 10 Helferinnen, besteht je zur Hälfte aus Dorstenern und Gladbeckern. Jeden Freitag zwischen 18:00 und 23:00 Uhr treffen wir uns in der Unterkunft an der Stollenstr. 15 in Gladbeck um uns für unsere Aufgabe, die technische Hilfe in Dorsten und Gladbeck, aber auch Deutschlandweit und im Ausland vorzubereiten.

Neuer Jugendraum und moderne Umkleiden mit Duschen

Vor 25 Jahren sind wir in die Stollenstraße 15 gezogen und fühlen uns dort auch sehr wohl, jedoch hinterlassen 25 Jahre ihre Spuren an dem Gebäude und der Haustechnik welche nun das notwendige Update bekommen kann. Für weitere 25 Jahre? An der motivierten Helferschaft soll es nicht liegen. Alleine im letzten Jahr standen sie in 10 Einsätzen ihren Mann und auch Frau. Hochwassereinsatz in Münster oder Sturmschadenbekämpfung in Gladbeck und Essen, alles kein Problem für die gut ausgebildete Truppe in Gladbeck. Nun kommt zu den neuen Fahrzeugen welche ihren Weg in den letzten 3 Jahren nach Gladbeck fanden auch noch die auf neuesten Stand zu bringende Unterkunft für Fahrzeug, Technik und dem wichtigsten Gut, der Helferschaft. Dabei werden die Umkleiden und Duschen für die Helfer und Helferinnen ein Schwerpunkt der Arbeiten darstellen und der Jugendraum darf in Zukunft auch so genannt und vorgezeigt werden.

www.thw-gladbeck-dorsten.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
22
Jürgen Held aus Dorsten | 02.04.2015 | 17:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.