Karneval der PAG - Plattdeutschen Abendgesellschaft

Anzeige
Die Plattdeutsche Abendgesellschaft hatte zum Karneval in den Saal der Traditionsgaststätte Kleimann-Reuer eingeladen und das jecke Volk ließ es sich nicht nehmen, ein Kärtchen zu ergattern. Foto: Kariger

Gladbeck: PAG-Karneval | Im Saal der Gaststätte "Haus Kleimann/Reuer" auf der Hegestrasse 89 in Rentfort begann ab 19:11 Uhr am vergangenem Samstag wieder die traditionelle Karnevalssitzung der Plattdeutschen Abendgesellschaft. Unter Thomas Bertels, dem 1. Vors. und Zeremonienmeister der PAG zogen die Vereins-Karnevalisten, die "Blauen Garde", in den Saal und betraten dann die Bühne, wo der Sitzungspräsident alle Mitwirkenden und Gäste der Reihe nach begrüßte.

Kurz darauf ebenfalls mit lautem Beifall begleitet, bezog das Prinzenpaar Sonja I. (Deterler) und Gerhard I.(Frank) die Bühne, wobei sich für den musikalischen Auftakt und auch der anschließenden Tanzunterhaltung die Hausband "Andy und Arwed" verantwortlich zeichnete.

Es folgte im Anschluss dann die Jugendgarde "KG Astoria Gelsenkirchen", Rolf Meyer legte mit seiner Büttenrede los, Solomariechen "Samira" wurde angesagt, bevor die "Flying Stars" ihren Auftritt hatten. Bauchredner "Micha und Freddy" strapazierten die Lachmuskeln und als Augenschmaus konnte die "Schreberjugend Bulmke" begrüßt werden, die anschl. dann von den "Hupfdohlen" abgelöst wurden.

Zwischendurch immer wieder mit Schunkelliedern von Andy und Arwed gewürzt, hatten die Besucher so einen tollen Abend zu verzeichnen, der sich bis in die frühen Stunden hinzog und lückenlos mit guter Stimmung unterlegt war.
Zusätzlich folgte im Anschluss der Bühnenauftritte wie auch in den letzten Jahren beim PAG-Karneval wieder eine Kostümprämierung.

Foto: Kariger
3
2 3
3
3
3
4
3
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.