Klicks auf "Van Suntum" nach 2 Jahren im Netzwerk

Anzeige
Liked-Klicks auf ein Foto (Van-Suntum vom Hubsteiger) aus dem Jahr März 2008, welches 2013 ins soziale Netzwerk gestellt wurde, ließen diese Erinnerungen im Bild, Gladbeck - Faszination in Licht und Klang 2008 - wieder Revue passieren. Es kam, wie es kommen musste, man kramte wieder in verstaubten Festplatten und ließ sie kräftig durchrödeln. Foto: Kariger

Gladbeck: Faszination in Licht und Klang 2008 | Es war damals sozusagen die Vorpremiere zum Kulturtag Ruhr2010, denn eine Gladbecker Lasershow gab es nicht nur in 2008, sondern auch am 02.+ 03. 10. 2010 zur Ruhr2010. An 2 aufeinander folgenden Tagen lief diese Show auf dem Willy-Brandt-Platz ab. Seit der ersten Lasershow sind bereits wieder 7 Jahre ins Land gegangen, denn das einzige, was nie auf der Erde stehen bleibt, ist nun mal eben die Zeit.

Am 08. März 2008 also war der Startschuss zur ersten Show: "Faszination in Licht und Klang". Sogar der damals noch existierende Bochumer Kabelkanal-Sender "Center-TV" hatte sich auf unserem Platz angesagt und zeichnete die Veranstaltung auf.

Klicks auf Van Suntum im Netzwerk

Das bekannte Gebäude der ehemaligen Gaststätte "Van Suntum", ein traditionsreicher alter Familienname in Gladbeck [ Ahnenforschung ], direkt im spitzen Winkel der Rentforter-/Bottroperstr. gelegen, musste nun auch zur Lasershow 2008 mal eben abgelichtet werden, weil es sich am Willy-Brandt-Platz gerade jetzt und zur Lasershow 2008 anbot, ein Foto ohne Publikum direkt vor der Linse aus dem eigens georderten Hubsteiger/Korb zu machen. Sozusagen also eine optimal/günstige Gelegenheit.
Dazu stellte einen seiner Hubsteiger plus Bedienpersonal der Gladbecker Unternehmer Peter Kramwinkel freundlicherweise und gratis zur Verfügung, der ebenfalls in 2010 und zu weiteren Events, wie dem Marathonlauf über die Postallee, zum Einsatz kam.

So konnte dann im leicht bewegten Hubsteigerkorb (für Langzeitbelichtungen tödlich, denn der Fahrer musste mal) in der Lasershow-Pause der Blick zwischenduch auf das historische Van-Suntum Gebäude gerichtet- und dieses dabei abgelichtet werden. Im Januar 2013 dann dieses Van-Suntum Foto rausgekramt und in den FB-Account eingefügt, musste vor 2 Tagen das Bild jemand wieder ausgegraben und geliked haben.

Weil das Web nun kaum etwas vergisst, sind "Follower" diverser Freunde durch das sog. Klick-Protokoll wieder auf "Van Suntum" aufmerksam geworden und liken das Bild, als wenn es erst gestern eingestellt worden wäre.

Ehemalige Gladbecker Lasershows 2008/Ruhr2010

Da wird man also plötzlich durch die "Netzwerk-Follower" wieder mit dieser "alten Gurke" konfrontiert und fragt sich, wie sie das Bild wohl wieder rausgekramt, bzw. "erschnüffelt" haben.
Es kam was kommen musste, die Erinnerungen wurden geweckt und plötzlich liefen wegen dieses einen Fotos die ehemaligen Gladbecker Lasershows in Gedanken wieder vor Augen ab, so, als sei es gestern erst gewesen.

Fotos: Kariger
1 3
2
1 3
2
3
2
1 3
2
3
1 2
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
10.146
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 15.12.2015 | 18:04  
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 16.12.2015 | 10:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.