Kollision an der Beisenstraße mit drei Verletzten

Anzeige
Gladbeck: Beisenstraße | Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, 29. Juli, um 17.46 Uhr auf der Beisenstraße in Höhe der Auffahrt zur A 2.

Eine 31- jährige Pkw Führerin aus Dortmund hatte die Beisenstraße in Richtung Bottrop befahren und wollte nach links auf die A 2 abbiegen. Hierbei missachtete sie den Vorrang eines 47-jährigen Gladbeckers, der mit seinem Pkw die Beisenstraße in nördliche Richtung befahren hatte.

Schwer verletzt


Bei der Kollision der beiden Pkw wurde die Frau aus Dortmund schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Mann aus Gladbeck und seine 45-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 7000 Euro. Die Beisenstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.