Mehrere Einbrüche in den vergangenen Tagen in Gladbeck - Ein Autoaufbrecher wurde festgenommen

Anzeige
Ein aufmerksamer Besitzer sorgte dafür, dass zumindest ein Einbrecher gestellt werden konnte. (Foto: Jochen Tack)

Mehrere Einbrüche in den letzten Tagen ist die Bilanz des Polizeiberichtes.



Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag vergangener Woche (20. auf den 21. Juli) haben unbekannte Täter auf der Paulstraße in Rentfort eine Garage ausgeräumt und fette Beute gemacht.
Die Einbrecher konnten eine hochwertige Musikanlage und Motorrad-Kleidung stehlen.

Am Sonntag, 23. Juli gegen 0.10 Uhr, brach ein zunächst unbekannter Täter ein auf der Heidkampstraße abgestelltes Auto auf und nahm daraus ein Fernglas und einen Aufsatz für eine Anhängerkupplung mit.
Das beobachtete der Autobesitzer und informierte die Polizei. Bei der Fahndung konnten Polizeibeamte den Täter, einen 27-jährigen Gladbecker, unweit vom Tatort festnehmen. Das Diebesgut hatte er noch dabei. Es wurde dem Geschädigten wieder ausgehändigt.

Der 27-Jährige wurde mit zur Wache genommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.
0
2 Kommentare
2.446
Robert Giebler aus Gladbeck | 24.07.2017 | 18:31  
12.328
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 25.07.2017 | 09:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.