Mit High-Tech auf zur Schnitzeljagd

Anzeige
"Tag der Archive" auch in Gladbeck

Gladbeck. Zum achten Male bereits findet in diesem Jahr der "Tag der Archive" statt, zu dem einmal mehr der "Verband deutscher Archivarinnen und Archivare" einlädt. Und auch das Archiv der Stadt Gladbeck wird sich an den bundesweiten Aktivitäten am Samstag, 5. März, beteiligen.
Absoluter Höhepunkt des Programms wird dabei natürlich eine "Schnitzeljagd" sein, bei der die 10- bis 14-jährigen Teilnehmer sich mit Hilfe modernster High-Tech, bestehend aus GPS-Geräten, auf eine historische Spurensuche durch die Innenstadt begeben werden. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Eingang vor dem Alten Rathaus am Willy-Brandt-Platz. Die Teilnahme an der Schnitzeljagd ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung (Tel. 02043/992700 beziehungsweise per Mail an stadtarchiv@stadt-gladbeck.de) aber erforderlich.
Darüber hinaus lädt das Stadtarchiv am 5. März von 10 bis 15 Uhr aber auch zu einem "Tag der offenen Tür" ein. Dabei können sich die Besucher im Untergeschoss des Neuen Rathauses über die Arbeit im Stadtarchiv informieren und sicherlich interessante Einblicke in die vielfältigen Aufgaben des Archivs, immerhin das historische Gedächtnis der Stadt, gewinnen.
Archivführungen sind um 10 und um 14 Uhr geplant. Dabei werden die Teilnehmer auch Einblicke in die ansonsten für die Öffentlichkeit nich zugängliche Magazine erhalten. Dort können unter anderem viele Originaldokumente aus nächster Nähe betrachtet werden. Wer möchte, kann natürlich auch die Ausstellung "Von der Kutsche bis zur Straßenbahn" besichtigen. Unter dem Motto "Mobilität im Wandel" beinhaltet die Ausstellung Fotos und Dokumente zur Entwicklung des Verkehrswesens.
Und letztlich besteht auch die Möglichkeit, sich beim Entziffern von Dokumenten, die sich im Familienbesitz befinden, helfen zu lassen sowie am Büchertisch in Archivpublikationen zu stöbern. Selbstverständlich ist auch an die jüngsten Besucher gedacht. Sie können das Gladbecker Stadtwappen malen oder gar ein eigenes Wappen erfinden. Und spannend wird es bestimmt, wenn die Kinder mit Hilfe der Schriftkundigen eine "Geheimschrift" entziffern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.