Pkw prallte gegen Baum und überschlug sich - Fahrer schwer verletzt!

Anzeige
Schwere Verletzungen erlitt ein 26-jähriger Gladbecker, der sich am Fronleichnam-Feiertag mit seinem Pkw auf der Konrad-Adenauer-Allee überschlug. Der Mann konnte sich aber vor Eintreffen der Rettungskräfte selbst aus seinem völlig demolierten Fahrzeug befreien. (Foto: Privat)
Gladbeck: Unfall |

Gladbeck. Die Konrad-Adenauer-Allee war in den Vormittagsstunden des Fronleichnam-Feiertages Ort eines spektakulären Unfalls.

Nach Angaben der Polizei wollte dort in Höhe des städtischen Friedhofes eine 82-jährige Gladbeckerin ihren Pkw auf dem Seitenstreifen parken. Ein nachfolgender 26-jähriger Gladbecker konnte mit seinem Fahrzeug nicht mehr rechzeitig ausweichen und prallte auf das Auto der Frau. Anschließend kam der Wagen des 26-jährigen nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich.

Auf dem Dach liegend kam der Pkw schließlich zum Stillstand. Der 26-jährige Fahrer konnte sich zwar selbstständig aus dem Autowrack befreien, musste anschließend aber mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung ins St. Barbar-Hospital eingeliefert werden. Die 82-jährige Frau zog sich dagegen nur leichte Verletzungen zu.

Der bei dem Unfall geschätzte Gesamtschaden wird auf 11.000 Euro geschätzt. Aufgrund des Unfalls musste die Konrad-Adenauer-Allee vorübergehend komplett gesperrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.