Polizeibericht: Einbruchsserie hält an

Anzeige
Gladbeck: Stadtgebiet |

Gladbeck. Die Serie geht weiter und kaum ein Tag vergeht, an dem bei der Gladbecker Polizei nicht mindestens ein Einbruch angezeigt wird.

Reiche Beute in Stadtmitte


Gladbeck. Wahrlich reiche Beute, bestehend aus Schmuckstücken, Bargeld und einer Digitalkamera, machten die Unbekannten, die am Montag, 14. Dezember, zwischen 15.45 und 20 Uhr in eine Wohnung an der Lessingstraße in Stadtmitte eindrangen. Zugang zu den Wohnungsräumen des Einfamilienhauses verschafften sich die Unbekannten durch das Aufhebeln der Terrassentür.

Terrassentür aufgehebelt


Butendorf. Ebenfalls in den Nachmittagsstunden des 14. Dezember (Montag) waren EInbrecher auch an der Feldstraße in Butendorf aktiv. Auch hier hebelten sie die Terrassentür zu einer Erdgeschosswohnung auf, aus der sie neben Schmuckstücken auch Armbahnduhren entwendeten.

Bargeld und Schmuck erbeutet


Rentfort-Nord. Ein Wohnhaus an der Berliner Straße in Rentfort-Nord war am Montag, 14. Dezember, zwischen 15.30 und 16 Uhr Ziel von Einbrechern. Den Tätern fielen Bargeld und Schmuck als Beute in die Hände.

Wieder EInbruch in Kindergarten


Zweckel. Zum wiederholten Male war in der Nacht von Montag auf Dienstag (14. auf 15. Dezember) ein Kindergarten an der Straße "Frochtwinkel" in Zweckel Ziel von EInbrechern. Die Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Räume der Einrichtung. Nach Angaben der Polizei wurde dieses Mal aber offensichtlich nichts gestohlen.

Unfallverursacher flüchtete


Brauck. Bei der Polizei ebenfalls zur Anzeige gebracht wurde ein Fall von Fahrerflucht. Dabei wurde am Dienstag, 15. Dezember, auf dem Parkplatz der Sparkassen-Filiale in Brauck, Horster Straße/Kreisverkehr Roßheidestraße, ein schwarzer KIA Picanto zwischen 8.30 und 8.40 Uhr von einem bislang unbekannten Autofahrer erheblich beschädigt. Den angerichteten Sachschaden schätzt die Polizei auf immerhin 2.000 Euro.

Zeugenaussagen zu den EInbrüchen und auch der Fahrerflucht nimmt die Polizei unter Tel. 02361/550 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.