Polizeierfolg: Trio nach Laubenaufbruch festgenommen

Anzeige
Nach zwei Laubenaufbrüchen in der Anlage "Am Nordpark" konnte die Gladbecker Polizei gleich drei Täter festnehmen. (Foto: Lokalkompass Holzwickede)
Gladbeck: Kleingartenanlage Am Nordpark |

Gladbeck. Schöner Erfolg für die Polizei: Am frühen Morgen des 24. Oktober (Samstag) konnte sie ein Einbrecher-Trio dingfest machen.

Gegen 4.45 Uhr, so die Mitteilung der Polizei, hätten zunächst unbekannte Täter auf dem Gelände der Kleingartenanlage "Am Nordpark" an der Konrad-Adenauer-Allee eine Laube aufgebrochen. Die Einbruchsgeräusche wurden aber von einem Zeugen gehört, der sofort die Polizei alarmierte. Und noch vor Ort konnten die Beamten zwei Täter, einen 18-jährigen Bottroper und eine 22-jährige Gladbeckerin, auf frischer Tat festnehmen. Ein Mittäter, ein 22-jähriger Gladbecker, wurde in der Nähe des Tatortes gestellt und ebenfalls festgenommen.

Erste Ermittlungen ergaben, dass auf dem Gelände des Kleingartenvereins in mindestens zwei Lauben eingebrochen wurde.

Die gefassten Täter wurden zur Polizeiwache gebracht, nach dem Abschluss der Maßnahmen aber wieder auf freien Fuß gesetzt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.