Prof. Monika Grütters MdB Staatsministerin für Kultur und Medien im Luther-Forum

Anzeige
Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien beim Eintrag in das Gästebuch des MLFR, während ihr Dr. Martin Grimm, der Vors. vom MLFR dabei über die Schulter schaut. Foto: Kariger

Gladbeck: Martin-Luther-Forum | Am 02. April 2017 wurde auf Welterbe Zollverein die Ausstellung „Der Geteilte Himmel. Reformation und religiöse Vielfalt an Rhein und Ruhr.“ eröffnet.

Die Ausstellung ist landesweit das größte Ereignis zu Luther 2017 und ist Teil des Projektes „Der Geteilte Himmel“, ein Gemeinschaftsprojekt von Martin Luther Form Ruhr (Vors. Martin Grimm), dem Forum Kreuzeskirche (Vors. Oliver Scheytt) und dem Ruhr Museum (Direktor Theo Grütter).

Den Festvortrag hielt Frau Staatsministerin für Medien und Kultur, Prof. Monika Grütters.
Die Ausstellung und das Programm, wovon zahlreiche der über 130 Veranstaltungen im MLFR stattfinden, wird mit BKM-Mitteln gefördert. Vor dem Festakt auf Zollverein mit rd. 1.000 geladenen Gästen besuchte Grütters das Martin-Luther-Forum in Gladbeck, besichtigte die Ausstellung „Reformation und Ruhrgebiet“ und ließ sich das Projekt, das die gesamte Lutherdekade abdeckt, von Martin Grimm erläutern.

Im Anschluss daran erfolgte ein Eintrag der Ministerin in das Gästebuch des MLFR.

Foto: Kariger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.