Raubüberfall auf 83-jährigen Gladbecker

Anzeige
Gladbeck: NETTO-Markt |

Rentfort. Opfer eines Raubüberfalls wurde am Freitag, 29. Mai, ein 83-jähriger Mann aus Gladbeck.

Der Senior saß gegen 11.50 Uhr in seinem auf dem Parkplatz des NETTO-Marktes an der Kirchhellener Straße in Rentfort abgestellten Pkw. Plötzlich riss ein unbekannter Mann von außen die Fahrertür auf und schubste das Opfer in Richtung Beifahrerseite. Anschließend griff der Täter in die Jackentasche des Opfers und entwendete dessen Geldbörse. Dann flüchtete der Unbekannte zu Fuß in Richtung Innenstadt.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 30jährigen, dunkelhäutigen und schwarz gekleideten Mann gehandelt haben.

Sachdienliche Hinweise zu dem Raubüberfall nimmt die Kriminalpolizei unter Tel. 02361/550 entgegen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.