Rechtliche Fristen müssen eingehalten werden

Anzeige
Der Hilferuf kam aus Zweckel: Anwohner der Winkelstraße berichteten, dass seit Monaten ein Pkw ohne amtliche Kennzeichen vor dem Haus Nummer 76 stehe und zwar direkt über einem Gulli. Daher könne der Gulli nicht gesäubert werden und man habe einfach Angst davor, dass bei starken Niederschlägen das Regenwasser erneut nicht ablaufen könne und die Winkelstraße wieder in eine Seenplatte verwandeln würden.

Der Sachverhalt wurde von den Anwohnern auch dem Ordnungsamt gemeldet und seit April zieren die bekannt-berüchtigten roten Zettel die Frontscheibe des Fahrzeuges. Mehr geschah aber nicht.

Es folgte ein Anruf der lokalkompass-Redaktion im Rathaus. Von dort wurde versichert, dass der Vorgang nicht in Vergessenheit geraten sei. Man müsse aber die rechtlichen Fristen einhalten, ehe weitere Schritte möglich seien.

Fakt ist, dass der Pkw spätestens Ende Juli verschwunden sein soll. Hoffentlich gibt es bis dahin keine überschwemmungsträchtigen Regenfälle.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.