Schlägel und Eisensiedlung - Ehemalige trafen sich im Hotel-Gasthaus Alte Post

Anzeige
Treffen ehemaliger Bewohner der Schlägel & Eisen-Siedlung im Hotel-Gasthaus Alte Post: Es wurde wieder gelacht, man ließ Erinnerungen aufleben und verbrachte wieder einmal einen tollen Abend beim passenden Getränk in lustiger Runde. Foto: Kariger

Gladbeck: Ehemalige aus der Schlägel & Eisensiedlung | Das Jahr ist wieder vorbei und so trafen sich wieder die ehemaligen Bewohner aus Zweckel per Zeitungsaufruf heute am 12. November 2015.

Weit über 40 an der Zahl, waren aus allen Ecken und Kanten wieder angereist, um im Klasse-Ambiente des Hotel-Gasthauses Alte Post einige Stunden bei lustigen Dönekes und Small Talk bis spät in die Nacht zu verbringen.

Sie waren alle Kinder der Bergmannssiedlung im Dreieck Bohnekamp- Eisen- Schlägelstrasse, der ehemals bewohnten sogenannten Schlägel & Eisensiedlung in Gladbeck-Zweckel, als zu Bergbauzeiten der "Rubel" noch rollte, die Kohle außer dem Waschkessel im Keller auch sämtliche Öfen heizte, sowie Lohn und Brot den Bewohnern brachte und der Bergmann seine "Rennpferde", die Tauben, im Hof und in Stallungen oder Dachboden der Eisensiedlung neben Kaninchen und Geflügel gehalten hatte.

Einige der Ehemaligen hat es längst in andere Städte verschlagen, andere wohnen immer noch in Zweckel oder einem anderen Gladbecker Stadtteil. Die Entfernteren scheuten aber heute keine Mühe zur Anreise, am lustig/geselligen Abend wieder teilzunehmen, um ihre ehemaligen Streiche, bzw. Erlebnisse wieder aufleben zu lassen. Es wurde wieder herzlich gelacht und Erfahrungen ausgetauscht bis spät in die Nacht.

Foto: Kariger
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.