SG Preußen veranstaltet Benefiz-Turnier für Neunjährige Leukämiekranke

Anzeige
Schon zum zweiten Mal an Leukämie erkrankt: Ilayda Yildiz.
Gladbeck: Konrad-Adenauer-Allee | Wie schon in den letzten Jahren veranstaltet die D-Jugend des SG Preußen Gladbeck am Sonntag, 08. Februar in der Nordpark Sporthalle, Konrad-Adenauer-Allee 1, von 14 bis etwa 20 Uhr erneut ein Hallenturnier mit zahlreichen Fußballteams der D-Jugend, diesmal jedoch als Benefiz-Veranstaltung.

Besonderes Highlight des diesjährigen Turnieres ist die Auktion eines signierten Originaltrikots des jungen Schalker Profi-Spielers Kaan Ayhan, der heirfür seine Unterstützung anbot. Der vollständige Reinerlös der Auktion wird der neunjährigen Ilayda Yildiz gespendet, die bereits zum zweiten Mal an Leukämie erkrankt ist. Trotz zahlreicher Typisierungsaktionen konnte für sie kein passender Spender gefunden werden. Ihr größter Wunsch sei es, mit ihrer kleinen Schwester und ihren Eltern einen gemeinsamen Urlaub am Meer zu verbringen, gab SG Preußen an.

Die jungen Fußballer des SG Preußen Gladbeck möchten durch die Auktion nicht nur die Öffentlichkeit für Leukämie und der dringend wichtigen Typisierung sensibilisieren, sondern auch den Wunsch von Ilayda Yildiz mit dem hoffentlich großen Erlös aus der Auktion unterstützen.

Viele Tore und hoher Erlös


In der Hoffnung auf zahlreiche Besucher und Unterstützer freut sich die D-Jugend, gemeinsam mit den Gästen, Eltern sowie Spielern und Vertretern der teilnehmenden Vereine auf einen spannenden Turniertag mit vielen Toren und auf einen hohen Erlös durch eine Tombola und die Trikot-Auktion.

Das Turnier findet am Sonntag, den 08.02.2015 in der Nordpark Sporthalle, Konrad-Adenauer-Allee 1 von 14.00 Uhr bis circa 20.00 Uhr statt. Wer nicht teilnehmen kann, aber spenden möchte kann dies über folgendes Konto tun: Hülya Yildiz, Volksbank Schwarzwald Baar Hegau, IBAN DE06694900000037670308, BIC GENODE61VS1.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.