Spendenlauf zu Gunsten der Tiere auf BV Rentfort Anlage

Anzeige
Tierisch guter Spendenlauf: v.l.n.r.: Nadine Pohl (2. Geschäftsführerin Tierschutzverein Gla.), Furry "Schäferhund", Birgit Flick (Beisitzerin), Furry-Freunde "Otter" sowie "Milkyway und Organisatorin Tiana Semnet (Beisitzerin). Foto: Kariger

Gladbeck: Spendenlauf für den Tierschutzverein Gladbeck | Die sich noch in der Ausbildung befindliche Steuerfachangestellte Tiana Semnet, Beisitzerin im "Tierschutzverein Gladbeck u. Umg. e. V.", organisierte auf der Sportanlage des BV Rentfort am verg. Sa. einen Spendenlauf zu Gunsten des Gladbecker Tierschutzvereins, wobei das zu bezahlende Rundengeld der jeweils einzeln gelaufenen Runden sich nicht an einen festen Laufgeld- Obolus orientierte, sondern die Höhe freiwillig gezahlt werden konnte.

Einige Vereinskolleginnen wie zum Beispiel Nadine Pohl (2. Geschäftsführerin) halfen kräftig mit, so in der Grillhütte auf der BV-Anlage Würstchen und Pommes zu verkaufen und auch Birgit Flick (Beisitzerin) sowie weitere Helferinnen, die am Kuchentisch für ein RundUm-Verpflegungspaket sorgten.

Der Reinerlös aus dem Food- und Getränkeverkauf sowie den Rundengeldern dieser Spendenlauf-Aktion soll dem Tierschutzverein für den guten Zweck zufließen, denn die Unterhaltung eines derartigen Vereins hat für die Aufrechterhaltung und die dabei entstehenden Kosten allerhand finanziellen Bedarf, wollen alle Mitglieder ihrer berufenen Aufgabe ordentlich nachgehen und sie auch durchführen.
Dazu müssen u. a. nicht nur Tierunterbringung und Futterkosten bestritten werden, sondern auch z. B. der Unterhalt eines Kraftfahrzeugs und vieles mehr, ... von Tierärztlichen Versorgungen ganz zu schweigen.

Insgesamt wurden zum Spendenlauf 400 Runden absolviert. Der genaue Spenden-Ertrag stand dabei am Aktionstag noch nicht fest.
Großer Dank geht nicht nur an den Gladbecker Fußballclub BV Rentfort für die Benutzung der Platzanlage, sondern auch an alle weiteren Beteiligten wie Läufer, Helfer, Spender und dem Furry-Dreigestirn "Milkyway", seinem Freund "Otter" sowie Kumpel "Schäferhund".

Text/Fotos: Kariger
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.