Spezialeinsatzkommando nahm 43-jährigen nach häuslicher Gewalt fest.

Anzeige
Gladbeck: Polizeimeldung |
In einem Mehrfamilienhaus in Gladbeck kam es in der Nacht zum Samstag. 07.September 2013 zur häuslichen Gewalt.

Heimlich gelang es der 41- jährigen Geschädigten mit ihren drei Kindern 10, 15 und 22 Jahre, die gemeinsame Wohnung zu verlassen und Informierte die Polizei.

Da der 42- jährige Tatverdächtigte im Besitz einer Schusswaffe sein sollte, setzte die Polizei zur Festnahme ein Spezialkommando ein.

Der Beschuldigte wurde unverletzt in der Wohnung festgenommen und die Schusswaffe wurde sichergestellt.

Gladbeck
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.