St. Suitbert-Haus am Tag der offenen Tür

Anzeige
Einen wunderschönen und unterhaltsamen Tag der offenen Tür konnten Bewohner und Besucher des St. Suitbert-Haus in Gladbeck-Brauck erleben. Foto: Kariger

Gladbeck: Suitbert-Haus | Bei Sonne, mal Wind und immer guter Stimmung. Socken-Puppen, Zeitungshüte, Einhorn-Steckenpferde, Blumenknobeln, Nostalgiekostüme mit „Beweisfoto“ – rund 500 Gäste, Bewohner und Mitarbeiter des St.-Suitbert-Hauses haben einen bunten Tag der offenen Tür erlebt.

Mal strahlte die Sonne, mal wurde es etwas windig, aber die Stimmung war bei Live-Musik, gutem Essen und zahlreichen Attraktionen stets bestens.
Der Kreativität der Besucher war keine Grenze gesetzt. Groß und Klein fanden zwischen Teelichter-Gestalten, Trommeln, Fäden-Spiel und zahlreichen Bastelaktionen die passende Herausforderung. Daneben regte der Circus Schnick Schnack aus Herne die Lachmuskeln an. Das inklusive Tanztheater "TanzRäume unterwegs" entführte mit seiner Aufführung auf eine italienische Piazza und ließ einen das dortige Treiben nachempfinden.
„Wir waren rundum zufrieden“, fasste Ute Weber, Einrichtungsleiterin des St.-Suitbert-Hauses, den Tag zusammen. „Das Wetter spielte mit, die Stände wurden rege besucht und wir konnten alle zusammen einen schönen Tag genießen.“

Foto: Kariger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.