Ulrike Turek verbucht die 1. Vorrunde beim Appeltatenmajestät-Turnier 2015/16

Anzeige
Strahlende 1. Vorrunden-Gewinnerin Ulrike Turek (Blumenstrauß) und ihre Mitstreiterinnen Nilüfer Akcay (Platz 3/li.), Barbara Bunge (Platz 2/re.) sowie Initiatorin Ulrike Rodewald (li. auß.). Obere Reihe v. li.: Eberhard Heimann (Markthändler und Schale messen), Peter Weis (Optik Rodewald) und Regina Niehaves (ELE). Foto: Kariger

Gladbeck: Appeltatenmajestät 2015/16 | Die spannende 1. Vorrunde für die Session 15/16 zur Ermittlung der neuen Appeltatenmajestät, ein Fest Gladbecker Brauchtumspflege, hatte am vergangenen Samstag auf dem Marktplatz begonnen.

Sechs Kandidatinnen, Sazita Badyrgova, Nilüfer Akcay, Ulrike Turek, Mariyat Akhyadora, Danielle Dupré und Barbara Bunge waren als Kandidaten gelistet und traten gegeneinander an, um sich im Apfel schälen, im Minigolf-Spiel sowie im Armbrust-schießen (Plastik/Gummi-Pfeil) zu messen. Ein sonniger Tag begleitete am Vormittag die 6 Bewerberinnen, die Jury und die Besucher, wobei sich einige ehemalige Appeltaten-Majestätinnen ebenso eingefunden hatten, wie auch die amtierende Majestät Andrea Sommerfeld, die am Sonntag den 6. September auf dem Rathausvorplatz ab 15.00 Uhr ihre Regentschaft an die neu zu kürende Appeltatenmajestät abgeben muss.

Ulrike Turek schaffte es dann nach einem spannenden, fairen Wettkampf als Erstplatzierte in dieser 1. Vorrunde nach Auswertung der Ergebnisse sowie Barbara Bunge und Nilüfer Akcay die jeweils die Plätze 2 und 3 für sich verbuchen konnten. Auf die Plätze 4 bis 6 kamen der Reihe nach: Danielle Dupré, Sazita Badyrgova und Mariyat Akhyadora.

Alle Fotos: Kariger
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.