Vandalismus pur in Gladbeck-Zweckel: 35.000 € Sachschaden an geparkten Pkw

Anzeige
Gladbeck: Zweckel |

Zweckel. Und erneut haben Vandalen im Gladbecker Norden zugeschlagen: In der Nacht vom 13. auf den 14. Dezember (Samstag auf Sonntag) wurden im Bereich Schroerstraße, Backhusweg, Grüner Weg sowie Feldhauser Straße in Zweckel zum wiederholten Male am Fahrbahnrand geparkte Pkw erheblich beschädigt.

Auch dieses Mal zerkratzten die bislang unbekannte Täter mit einem spitzen Gegenstand den Lack der Fahrzeuge sowohl an der Fahrer- als auch an der Beifahrerseite.

Bislang liegen der Polizei schon mehr als 35 Anzeigen wegen Sachbeschädigung vor. Daher wird der angerichtete Sachschaden auch auf mindestens 35.000 Euro geschätzt.

Polizei sucht Zeugen


In den vergangenen Monaten kam es rund um die Kirche "Herz-Jesu" somit schon zum dritten Male zu Sachbeschädigungen der geschilderten Art. Entsprechend verärgert sind die Pkw-Besitzer, deren Fahrzeug wiederholt beschädigt wurde. Einige Fahrzeughalter hatten die alten Lackschäden erst vor wenigen Wochen reparieren lassen.

Die Polizei ermittelt zwar intensiv, setzt aber auch auf die Hilfe der Bevölkerung: Wer verdächtigte Beobachtungen gemacht hat, wird daher gebeten, sich umgehend mit der Polizei, Tel. 020361/550, in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.