Vermummte schlugen 30-jährigen Gladbecker

Anzeige
Gladbeck: Sandstraße | Einen Überfall auf zwei Männer meldet das Polizeipräsidium Recklinghausen:

Die beiden Männer im Alter von 29 und 30 Jahren befanden sich am Sonntag, 27. April gegen 21.40 Uhr auf der Sandstraße. In Höhe der Straße im Bernskamp kamen ihnen fünf, mit schwarz-gelben Sturmhauben vermummte, Männer entgegen und forderten den 29-jährigen unter Androhung von Gewalt auf, sein blaues T-Shirt mit dem Aufdruck „Wir werden Siegen, gegen Repression und Stadionverbot“ herauszugeben.

Hierbei wurde der 30-jährige von einem der Täter ins Gesicht geschlagen. Mit dem T-Shirt flüchteten die Täter in Richtung Musikschule. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Telefon 02361/550.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.