Versuchter Juwelier-Einbruch: Ziegelstein blieb in Spezialscheibe stecken

Anzeige
Mehrfach schlug der Täter mit einem Ziegelstein auf die Schaufensterscheibe des Juweliergeschäftes Sedef an der Hochstraße ein. Mehrere Versuche waren erforderlich, bis endlich ein Loch in der Spezialscheibe entstand. Doch hierin verkeilte sich das Tatwerkzeug und versperrte so dem Einbrecher den Griff in die Warenauslage.
Gladbeck: Juwelier Sedef |

Gladbeck. Auf die Warenauslage der Firma "Juwelier Sedef", Hochstraße 36, hatte es ein bislang unbekannter Täter in Gladbeck-Mitte abgesehen.

Gegen 2 Uhr versuchte der Unbekannte am frühen Freitagmorgen, 4. September, mit einem Ziegelstein die Schaufensterscheibe des Juweliergeschäftes einzuschlagen. Die Spezialscheibe gab aber nicht so schnell nach, weshalb mindestens drei Schlagversuche erforderlich waren, bis in der Scheibe ein Loch klaffte. Durch diese Öffnung wollte der Täter offensichtlich in die Warenauslage greifen, in der sich Goldschmuckstücke befanden. Doch aus dem erhofften Beutezug wurde nichts, denn der Ziegelstein verkeilte sich in der Scheibe, versperrte das Zugriffsloch.

Zudem hatte der Einbruchsversuch mächtig viel Lärm verursacht, was einige Nachbarn aus dem Schlaf riss. Einer der Nachbarn beobachtete von der gegenüberliegenden Straßenseite den Täter vor der Schaufensterscheibe und machte mit lauten Rufen auf sich aufmerksam. Daraufhin ergriff der ertappte Einbrecher die Flucht und rannte Richtung "Oberhof" davon. Ohne ein Stück Beute allerdings.

Kurze Zeit später traf die alarmierte Polizei am Tatort ein. Die sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die arg lädierte Schaufenserscheibe des Juweliergeschäftes wurde von einem Fachbetrieb erst einmal notdürftig gesichert. Die Warenauslage hat der Juwelier geräumt und präsentiert die Schmuckstücke im Inneren seines Ladenlokals.

Eventuelle Zeugen des Vorfalls können sich unter Tel. 02361/550 bei der Kriminalpolizei melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.