Volltrunkener Radfahrer prallte gegen geparkte Pkw

Anzeige
Gladbeck: Unfall |

Total betrunken war offensichtlich der 67-jährige Gladbecker, der am Samstagabend einen Polizeieinsatz in Zweckel auslöste.

Der Mann war an der Beethovenstraße unterwegs. Mit stark schwankenden Schritten schob er sein Fahrrad vor sich her, doch schon damit war der 67-jährige scheinbar völlig überfordert, weshalb er mit dem Fahrrad gegen einen geparkten Pkw prallte. Dadurch stürzte der Mann und zog sich leichte Verletzungen zu. Anschließend setzte sich der 67-jährige sogar auf sein Fahrrad und fuhr davon. Die Fahrt dauerte aber nur wenige Meter, denn erneut prallte der Betrunkene gegen einen weiteren geparkten Pkw.

Zeugen verständigten die Polizei, die bei dem Unfallverursacher eine Blutprobe anordnete.

Nach Angaben der Polizei entstand an den beiden Pkw ein Sachschaden in Höhe von jeweils 250 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.