Vom Zauber der Weihnacht - Rotary Benefizkonzert auf dem Schmücker Hof Kirchhellen

Anzeige
Ralf Laskowski, Chefredakteur beim hiesigen REL Radio-Emscher-Lippe Sender, eröffnete mit einem Grußwort am Spätnachmittag den Zauber der Weihnacht. Im Anschluss daran wurde gleich das Publikum mit Bonita Niessen kräftig aufgewärmt. Foto: Kariger
Gladbeck: Kirchhellen - Schmücker Hof/Rotary-Club |

Unter dem Thema "Vom Zauber der Weihnacht" lud der Rotary Club Gladbeck-Kirchhellen am 4. Advent-Sonntag, den 21. Dezember ab 17 Uhr zum traditionellen Benefizkonzert auf den Schmücker-Hof in Bottrop-Kirchhellen, Auf der Höhe 9, unweit der Grenzen Gladbeck's ein. Trotz des "feuchten" Wetters, wie auch schon im vergangenen Jahr zu verzeichnen war, füllten die Besucher wieder jede freie Lücke auf dem Hof vor der Bühne, wo außerdem noch für das leibliche Wohl an verschiedenen Verkaufsständen Speisen und Getränke angeboten wurden.

Für ein gemütliches Ambiente sorgten zusätzlich einige mit Holz gefüllte Feuerschalen und ein beleuchteter großer Weihnachtsbaum in Platzmitte sorgte ebenfalls für weihnachtliche Stimmung.

Ralf Laskowski, Chefredakteur beim hiesigen REL Radio-Emscher-Lippe Sender eröffnete mit einem Grußwort den Spätnachmittag, dem sich anschließend ein Vertreter aus Rotary-Kreisen ebenfalls anschloss,
Nach den Grußreden wurde gleich als Opening Bonita Niessen, eine aus Südafrika stammende deutsche Pop- und Soulsängerin, angesagt, die auch gleich im Full Power Speed die Bühne fetzte. Auf der Bühne agierten ebenfalls Wolfgang Wilger & Band sowie der "Junger Chor Beckhausen", die allesamt alles gaben, um den Zuschauern kräftigen Beifall zu entlocken, die somit voll auf ihre Kosten kamen.

Der Reinerlös aus dem Kartenverkauf dieser Benefizveranstaltung geht an die Aktion „Lichtblicke“, die damit den Aufbau der Kinderschutzambulanz an der Kinderklinik des Marienhospitals in Bottrop unterstützt.

Folgende Künstler traten im Verlauf des Abends auf die Bühne zum Konzert:
Richetta Manager, (Gospel, Soul und klassische Oper), Bonita Niessen, (Pop, Soul, Musical), Njeri Weth, (Gesang und spirituelle Momente), Junger Chor Beckhausen, (Gospel und Spirituals, Ltg. Wolfg. Wilger) sowie Wolfgang Wilger Band, (Arrangement, Keyboard, Musical, Klassik, Jazz und Pop), ... waren auf dem Schmücker Hof angesagt. Die Moderation hatte Ralf Laskowski, (Chefredakteur REL).

Fotos: Kariger
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.