Winterfest der Kinder-Theatergruppe "Sonnenstrahlen" im Fritz-Lange-Haus

Anzeige
Im Fritz-Lange-Haus feierte die Kinder-Theatergruppe "Sonnenschein" unter der Leitung von Olga Schneider jetzt am 7.1. 2018 ihr jährliches Winterfest. Von Väterchen Frost konnten sie dabei auch Geschenke empfangen. Foto: Kariger
Gladbeck: "Sonnenstrahlen" im Fritz-Lange-Haus | Das Kinder-Theater „Sonnenstrahlen“ feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen, wobei in jedem Jahr bisher ein Winter- und Mutterfest stattgefunden hatte. Die Kinder tanzen und singen, lesen Gedichte und machen schöne Geschenke. Und zum Winterfest bekommen sie Geschenke von Väterchen Frost. In dieser Zeit wurden auch 2 Musicals gezeigt: „Elfinchen-Däumelinchen“ und im Jahr 2017 war es mit Hilfe des Bürgermeisters der Stadt Gladbeck, Herrn Roland möglich, „Das hässliche Entlein“ aufzuführen. Seit einigen Jahren findet ein Auftritt am Heiligen Abend im Seniorenzentrum statt. Den Kindern bereitet es großen Spaß, mit ihrer Kreativität andere Menschen zu begeistern. Die äußerst talentierte Olga Schneider führte das Kinder-Theater erfolgreich durch all die Jahre. Sie schreibt sie u. a. nicht nur Drehbücher, sondern kümmert sich auch um die Kostüme und singt und tanzt mit den Kindern. Und die Hauptsache dabei wäre, "die Kinder haben sie sehr lieb“, wie Olga Schneider als Resonanz von vielen Eltern der Kinder zu berichten weiß.

Foto: Kariger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.