WM: Thomas Müller't zum Sieg gegen die USA mit 1:0 - Verhaltener Korso

Anzeige
Jaaaaaa, gewonnen, nur das zählt. Endlich in der 55. Minute Müllerte die MJ-Stadthalle mit lautem Getöse zum 1:0 und auch Endstand für Deutschland. Warten wir nun auf eine Steigerung der Mannschaft am Montag gegen Algerien. Foto: Kariger

Gladbeck: Public Viewing Pieper/Soccerarena und Stadthalle | Man weiß ja nicht, aus welcher Location man zuerst berichten soll, weil Tore nicht vorhersehbar sind. So zeigte sich das Publikum logischerweise in der 1. Halbzeit an der Möllerstr. und im vollbesetzten Zustand ebenso noch nicht in Siegtor-Form, wie auch die Mannschaft von Löw, die sich erst einmal im Regen "freischwimmen" musste.

Wobei Sebastian Schweinsteiger eigentlich schon den "Freischwimmer" im Duell in Recife in der Tasche hatte und wo es für beide Mannschaften subjektiv darum ging, im harten Konkurrenzkampf "Löw/Klinsi" nur nicht zu verlieren.

Während der Halbzeitpause dann der Wechsel mit Blick in die MJ-Stadthalle, wo von ca. 6-700 Besuchern dann der müllerisch/geballte Aufschrei aller Zuschauer nach 55 Min. Spielzeit bebte:
Thomas Müller setzt konsequent den Ball dort hinein, wo er hingehört: Ins gegnerische Tor.

Der Gruppensieger Deutschland zieht also nach dem Ergebnis von 1:0 ins Achtelfinale ein, wobei man aber vorsichtig bedenken muss, dass die bisherige Form noch lange nicht für ein evtl. Endspiel standhalten, geschweige denn überhaupt bis zum Endspiel reichen würde. Daran müssen wir noch ein bisschen arbeiten, wollen wir ein richtiges Autokorso noch erleben.

Nach dem Spiel dann leerte sich die Stadthalle schnell, die Fans aber blieben draußen etwas verhaltener als nach dem 1. Auftaktspiel der Deutschen. Die Polizei war überall präsent, Autokorsos blieben also kleiner und nur die Huperei, aus verschiedenen Straßen, übertönte allgemein das akustisch/übliche Stadtbild.
Hoffen wir am Montag, den 30. Juni gegen Algerien ab 22.00Uhr auf eine Steigerung unserer Turnier-Garde.

Fotos: Kariger
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.447
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 27.06.2014 | 16:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.