Bei „Autolack Lepp“ bekommt jedes Fahrzeug den richtigen „Anstrich“!

Seit dem Februar 2010 hat die „Autolackierei Lepp“ ihren Sitz an der Haldenstraße 11a in Rentfort. Getreu dem Werbeslogan „Sei kein Depp - geh´ zu Lepp“ versteht sich Lackiermeister Niko Lepp aber keineswegs nur auf Lackierarbeiten, sondern bietet seinen Kunden als Kraftfahrzeugsachverständiger und geprüfter Werteermittler eine fachliche Beratung in Sachen „Behebung von Unfallschäden“ und „Autoglas“ an. Und auch Industrielackierungen werden von der Firma Lepp ausgeführt. (Foto: Autolackiererei Lepp)
Gladbeck: Autolackiererei Lepp |

Rentfort. Ob schwarz, grün, blau oder metallic, egal welche Farbe das eigene Fahrzeug bekommen soll, in der Autolackiererei Lepp an der Haldenstraße 11a bleiben farbtechnisch keine Wünsche offen.

Im Betrieb von Niko Lepp werden allerdings nicht nur Autos lackiert, sondern auch Motorräder, Boote oder Wohnwagen. Fast alle Lackierungs-Wünsche der Kunden können so erfüllt werden. Der Meisterbetrieb für Autolackiererei und Karosseriebau ist zudem Unfallreparatur-Spezialist und garantiert seinen Kunden hohe Qualitäts-Standards, denn gearbeitet wird ausschließlich mit modernster Ausrüstung und den besten Maschinen (deutsche Qualitätsmarken).

Seit Februar des Jahres 2010 ist der Meisterbetrieb bereits an der Haldenstraße 11a in Gladbeck zu finden. Chef und Meister Niko Lepp führt hier viele Arbeiten selbst aus. „Unterstützt werde ich von einem gelernten Lackierer und einem Lehrling“, berichtet Niko Lepp. Ansonsten sind bei ihm Lackierungen jeglicher Art im wahrsten Sinne des Wortes Chefsache. Bevor der Gladbecker sich vor gut sechs Jahren selbständig machte, war er bereits viele Jahre im Lackierer-Handwerk tätig. Nach bestandener Ausbildung in diesem Bereich legte er im Jahre 2007 die Meisterprüfung ab, arbeitete mehrere Jahre als Lackierermeister und bildete Lehrlinge aus.

Wichtig ist dem Experten, seine Kundschaft darauf aufmerksam zu machen, dass viele Schäden repariert werden können und Autoteile nicht immer ausgetauscht werden müssen. „Viele Kunden kommen mit Lackschäden an ihrem Fahrzeug zu uns. Eine Reparatur des Autoteiles ist häufig wesentlich günstiger, als ein kompletter Austausch“, erklärt Niko Lepp. Neu lackiert sei der Schaden dann schnell und somit sehr gut behoben. Ähnliches gelte quasi für alle Fahrzeugteile, wie zum Beispiel Türen oder Kotflügel. Instandgesetzt und lackiert werden bei Autolack Lepp vom Kleinwagen über den Oldtimer bis zur Nobelkarosse alle Modelle, die der Markt hergibt.

Zudem bietet Niko Lepp in seiner Werkstatt sämtliche Industrielackierungen an. Türen, Fenster, aber auch Möbel können so ebenfalls fachgerecht vom Meister lackiert werden.

Und auch beim Thema Autoglas ist der Fachbetrieb genau die richtige Adresse. Egal ob Steinschlag oder Riss, Niko Lepp berät über alle Fabrikate und erklärt: „Wir sind Spezialisten für den Wechsel von Autoglas und führen auf Wunsch zudem Scheibentönungen durch.“

Hilfestellung gibt der Experte zudem bei Schäden, die durch einen Unfall verursacht wurden. Niko Lepp übernimmt dabei für die Kundschaft die Abwicklung des Schadens mit den jeweiligen Versicherungen. Als Kraftfahrzeugsachverständiger und geprüfter Werteermittler ist er auf diesem Gebiet der richtige Ansprechpartner. „Wir kümmern uns um den kompletten Papierkram, der in solchen Fällen entsteht.“ Kostenvoranschläge für Versicherungen werden so zum Beispiel erstellt.

Telefonisch zu erreichen ist der Meisterbetrieb unter: 02043/9570575. Geöffnet hat die Werkstatt von montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr. Weitere Informationen erhalten Interessenten auf der Internetseite: www.autolack-lepp.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.