Optik Groß-Blotekamp steht für gutes Sehen, stilvoll und sicher

„Wir legen Wert auf qualitativ hochwertige Beratungsunterstützung unter dem Einsatz neuester optometrischer Technologien,“ so Augenoptikermeister Rainer Heil, Optik Groß-Blotekamp (l.). (Foto: Robenek)
 
Hell und scharf: Mit dem digitalen Vergrösserer fällt das Lesen im STADTSPIEGEL leichter. (Foto: Robenek)

Bei Augenoptik „Optik Groß-Blotekamp“, Goethestraße 55, das sich mit über 200m² in der Gladbecker Innenstadt präsentiert, dreht sich alles um gutes Sehen und Aussehen. Mit neuester Technik ausgerüstet sind die Augenglasbestimmung sowie die Kontaktlinsen-Abteilung. Eine komplette Videoberatung, die das Betrachten von ausgewählten Brillenfassungen ohne der benötigten Glasstärke ermöglicht, steht ebenfalls zu Verfügung.

„Wir legen Wert auf qualitativ hochwertige Beratungsunterstützung unter dem Einsatz neuester optometrischer Technologien,“ so Augenoptikermeister Rainer Heil. „Unter dem Titel ‚Relaxed Vision‘ macht faszinierende Technik den Brillenkauf und die damit verbundenen Messungen noch genauer und das Sehen noch angenehmer.“
Das Besondere an „I.Scription“ von Zeiss: Diese Präzisionsbrillengläser berücksichtigen nicht nur typische Augenfehler wie Kurz- oder Weitsichtigkeit, sondern auch das individuelle Profil des Auges, das so einmalig wie der persönliche Fingerabdruck eines jeden Menschen ist. Grundlage dieses Profils ist die Analyse der Augen mit dem I.Profile, einem speziellen ZEISS Augen-Messgerät auf Basis der Innovativen Wellenfront-Technologie.
In einem aufwendigen und patentiertem Rechenverfahren werden diese Analysedaten übersetzt: In ein Präzisions-Brillenglas, das perfekt zum jeweiligen Auge und der individuellen Sehsituation passt.

Denn schlechtes Sehen kann vielfache Ursachen haben. Die meisten davon sind mit Brillen oder Kontaktlinsen zu beheben. Was aber, wenn eine Brille oder Kontaktlinsen nicht mehr reichen oder die Netzhaut das Bild nicht mehr so fein auflösen kann wie in jungen Lebensjahren?
Hier gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten, um das Sehen im näheren Umfeld wieder zu erlangen. Sei es für die Orientierung in der Wohnung, beim Fernsehen gucken, bei der täglichen Hausarbeit oder beim Lesen. Menschen mit besonders starken Sehschwächen bedürfen einer besonderen Betreuung.
Bei Optik Groß-Blotekamp gibt es seit einiger Zeit eine Spezial-Abteilung, die gezielt Hilfsmittel führt, „wenn die Brille nicht mehr ausreicht“.

„Aufgrund unserer regelmäßigen Weiterbildungen, unserer großen Erfahrung und unseres umfangreichen Sortiments für die Versorgung von sehbeeinträchtigten Menschen haben wir uns zum LowVision Gold-Partner von SCHWEIZER, Europas führendem Hersteller für vergrößernde Sehhilfen, qualifiziert,“ erklärt Rainer Heil, der als Spezialist für vergrößernde Sehhilfen, gerne umfassend und unverbindlich berät. Ziel ist es dabei, die Seh- bzw. Lesefähigkeit zu erhalten. Dafür führt das Fachgeschäft viele gute Ideen für besseres Sehen - Produkte für mehr Mobilität und Lesespaß.
Die Versorgungsphilosophie beinhaltet auch einen regelmäßigen Service an der vergrößernden Sehhilfe. Im Rahmen dieser kontinuierlichen Kontrollen vergewissern sich die Experten des Produktzustandes und überprüfen die Sehleistung. Sollten sie Verschlechterungen des Visus oder andere Veränderungen feststellen, raten sie zu einer ärztlichen Kontrolle.

Das Team von Optik Groß-Blotekamp steht den Gladbeckern als Spezialisten gerne zur Verfügung und berät sie umfassend. Das Geschäft in der Goethestraße 55 hat montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr sowie samstags von 8.30 Uhr bis 14 Uhr geöffnet und ist unter Tel. 02043/21372 zu erreichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.