Pflegezentrum Haack-Yol: Pflege mit Herz und Engagement

Spaß, Entspannung und liebevolle Betreuung steht in der Tagespflegeeinrichtung Haus Mevlana in Rentfort-Nord im Mittelpunkt.
Gladbeck: Barbarastraße 6 | Rund um das Thema „Pflege“ berät bei der Seniorenmesse am 22. April in der Stadthalle das Pflegezentrum Haack-Yol mit Sitz an der Barbarastraße 6 in der Gladbecker Innenstadt gegenüber dem St. Barbara Hospital. Im Jahr 1994 gegründet, verfügt der ambulante Pflegedienst mittlerweile über 20 Jahre Erfahrung. Das Unternehmen wurde im Mai 2012 um die Tagespflegeeinrichtung Haus Mevlana an der Enfieldstraße 104 erweitert, hier kümmern sich die Pflegeprofis liebevoll um die Gäste.

„ Zu den Leistungen und Angeboten unseres Pflegezentrums können die Besucher der Seniorenmesse uns gerne Löcher in den Bauch fragen! Es gibt viel zu informieren auch über Neuerungen im Pflegegesetz 2015“, bietet die Inhaberin Frau Haack-Yol an.

Wohlfühloase


Haus Mevlana ist eine Wohlfühloase für pflegebedürftige Senioren, hier stellen sich die Mitarbeitern ganz auf die Bedürfnisse der Gäste ein. So werden die Besucher morgens mit Spezialfahrzeugen (mit Hebebühnen ausgestattet) abgeholt und dann wird erstmal zusammen gefrühstückt.

Anschließend gibt es ein vielfältiges Angebot wie die Zeitungsrunde mit den aktuellen Neuigkeiten des Tages, Gymnastik- und Bewegungsübungen, Gedächtnistraining, Spielrunde und zum Entspannen den Ruheraum oder das Snoezelzimmer. Es folgt ein gemeinsames Mittagessen und später noch Kaffee und Kuchen. Bei schönem Wetter wird auf der Terrasse Sonne getankt oder ein kleiner Spaziergang mit den Betreuern unternommen.

Tagespflege


„Wir beobachten, dass hier viele Menschen aufblühen. Gerne entlasten wir auch Angehörige, die sich dann ein oder zwei Tage Zeit für sich nehmen können. Was viele nicht wissen ist, das durch die Einstufung in eine Pflegestufe trotz Pflegegeld und –Sachleistungen, zusätzlich noch Anspruch auf den Besuch in einer Tagespflege besteht“, so Frau Haack-Yol. Seit 2012 wird im Pflegezentrum die Pflege von Demenzkranken angeboten und seit November 2013 auch Intensiv- und Beatmungspflege.

24-Stunden-Service


Auch ein 24-Stunden Service rund um die Uhr wird bei Bedarf gestellt. Viele Betroffene wollen so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung bleiben. Durch das examinierte und kompetente Team bietet das Pflegezentrum dazu eine geeignete Möglichkeit.

Seit Februar dieses Jahres gibt Frau Haack-Yol die „Pflegevisite"„ eine Informationsbroschüre heraus, wo auch über Pflegeleistungen, Tipps, Vorstellung des Service sowie der Mitarbeiter informiert wird. Die zweite Ausgabe kommt am 21. April heraus.

Weitere Infos gibt es unter Telefon 0 20 43 / 42 93 14 im Haus Mevlana bei den Eheleuten Hülya Haack-Yol und Dietmar Haack. Fragen zum ambulanten Dienst werden gerne unter der Telefonnummer 02043 / 929444 beantwortet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.