Wenn es TOP werden soll: Fenster und Türen von Vennemann

Seit nunmehr 20 Jahren gibt es die - inzwischen - in Zweckel, Scheideweg 122, ansässige Firma „Bauelementfachhandel/Bautischlerei Vennemann“. Unser Foto zeigt Firmengründer Christian Vennemann ((4. von links) mit Ehefrau Sylke (2. von links) gemeinsam mit seinem Mitarbeiterteam.
Gladbeck: Vennemann - Bautischlerei/Bauelementefachhandel |

Zweckel. Christian Vennemann ist gelernter Tischler. Und er ist seinem Handwerksberuf bis heute treu geblieben, hat dabei aber vor nunmehr 20 Jahren einen ganz wichtigen Schritt gewagt und seinen eigenen Betrieb gegründet. Einen Schritt, den Vennemann bis heute nicht bereut.

„Uns geht es gut,“ freut sich der Chef. „Wir haben in den letzten Jahren in unserem Betrieb einige Veränderungen vorgenommen. Und jetzt merken wir, dass unsere Bemühungen Früchte tragen.“

Vorbei sind bei „Vennemann -Bauelementefachhandel/Bautischlerei“ die Zeiten, in denen die Firma eine Art „Gemischtwarenhandel“ war. Nach der Firmengründung in Gladbeck erfolgte der Umzug nach Bottrop, wo Einrichtungen gefertigt, Bautischlerei und Bauelemente angeboten wurde. Seit dem Jahr 2008 ist der Familienbetrieb am Scheidweg 122 in Zweckel (Stadtgrenze Scholven) ansässig. Christian Vennemann gab die eigene Fertigung auf, eröffnete vielmehr ein zum Betrieb gehörendes Ladenlokal und straffte das Angebot. Spezialisiert hat man sich nun auf Fenster und Türen.

Kunden profitieren von Spezialisierung


Eine Spezialisierung, von der die Kunden profitieren. „Da wir nicht selber fertigen, sondern von verschiedenen Herstellen Zukaufen, können wir jedem Kunden das optimale Produkt anbieten.“ Und zu seinen zufriedenen Kunden darf Christian Vennemann neben Privatkunden auch Großkunden, zum Beispiel Wohnungsbaugesellschaften, zählen. Und erst vor kurzem war es die Firma Vennemann, die dafür sorgte, dass das neue „Ärztehaus Butendorf“ Fenster und Türen erhalten hat. Die Montage führten die firmeneigenen Monteure aus, allesamt Fachleute, weil gelernte Tischler. Es versteht sich, dass auch anfallende Reparaturen sowie Wartungsarbeiten von der Firma Vennemann fachgerecht ausgeführt werden.

Dabei ist der Fenster- und Türenmarkt aktuell mächtig in Bewegung geraten. Vorbei die Zeiten, in denen Fenster nur zum Schließen einer Öffnung am Bau dienten und der Preis eine ganz entscheidende Rolle spielte. Heute fragen Kunden vielmehr nach Wärmeschutz und so werden in der Passivbauweise inwzsicehn Standards erreicht, die vor wenigen Jahren noch gar nicht verfügbar waren. Und viele Kunden wünschen auch noch Zusatzfunktionen an ihren Fenstern. Dabei geht es ganz besonders um wirksame und geprüfte Einbruchssicherungen, doch auch in den Fenstern intregrierte Lüftungsanlagen, Beschattungen sowie Verschlussüberwachungen sind sehr begehrt.

Wirksame und geprüfte Einbruchssicherungen


Bewusst hat sich Christian Vennemann daher für den Beitritt seiner Firma zum „Netzwerk Zuhause Sicher“ entschieden. Alle Mitgliedsfirmen schließen sich den Empfehlungen der Polizei an und beraten ihre Kunden so, wie es auch bei der Polizei üblich ist. Wenn also neue Fenster oder Türen angeschafft werden, empfiehlt der Fachmann geprüfte und zertifizierte Elemente der Widerstandsklasse RC 2 (spezieller Einbruchsschutz zuzüglich durchwurfhemmendes Material) und bei Nachrüstungen geschießt dies gemäß der DIN 18104 (verdeckt liegende Pilzkopfbeschläge und abschließbare Fenstergriffe). Technik-Begeisterte können sich zusätzlich für Elemente mit, in ein „Home-Control-Netzwerk“ integrierte, Verschlußüberwachung entscheiden.

Aktuell wird bei der Firma „Vennemann -Bauelementefachhandel/Bautischlerei“ derzeit die Verkaufsfläche, denn künftig will man in der Hausausstellung deutlich mehr Haustüren präsentieren. Gleiches gilt für moderne und sichere Verschlusstechnik.

Weitere Infos erwünscht? Das Büro von „Vennemann - Bauelementefachhandel/Bautischlerei“ ist montags bis freitags täglich besetzt und unter Tel. 02043/2064044 erreichbar. Hier können Termine für Beratungsgespräche vereinbart werden.

„Uns geht es gut,“ blickt Christian Vennemann optimistisch in die Zukunft. Einen Wunsch hat er dennoch: „Ich suche schon länger nach ein bis zwei Monteuren zur sofortigen Einstellung. Sie müssen natürlich vom Fach sein und zu uns passen.“
Frei nach dem Motto „Wenns TOP werden soll: Fenster und Türen von Vennemann!“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.